Eulchen geht zur Schule

Eulchen
Diesen kleinen Kerl habe ich als Maskottchen für eine Schulklasse gehäkelt. Die Anleitung dazu ist von Tessa van Riet und bei Ravelry als Gratis-Download erhältlich (Englisch oder Niederländisch). Ich fand sie sehr gut verständlich und hatte keine Schwierigkeiten dabei, ihr zu folgen! Wenn sich jemand zum ersten Mal über eine englische Anleitung trauen möchte: Es gibt da eine ganz praktische Übersetzungshilfe für Häkelbegriffe. :)

Die Farben habe ich diesmal einfach aus denen ausgewählt, die ich noch Zuhause hatte, da es etwas flotter gehen musste. Gehäkelt habe ich mit einer 4.0mm Häkelnadel und die kleine Eule war am Ende ca. 13 cm groß (exklusive Schwanz) und konnte selbstständig sitzen.

„Wolldaten“:
DROPS Paris
100% Baumwolle
Garngruppe: C
50g / 75m

Als es ans Zusammennähen ging habe ich festgestellt, dass ich meine Wollnadel verschusselt habe. Natürlich war die Zeit zu knapp, um eine neue zu kaufen, also hab ich alles mit einer kleineren Häkelnadel „vernäht“. War eine Premiere für mich, hat aber erstaunlich gut geklappt – sogar das Kreuzstrich-Muster auf Eulchens Bauch! Ich hab‘ mir trotzdem einen 4er-Pack Nadeln gekauft, da die alte immer noch nicht wieder aufgetaucht ist… die müssen wohl die Kobolde verschleppt haben. Zusammen mit einer meiner Häkelnadeln, übrigens…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *